Exbluesive
Live Konzerte

Info Henrik Freischlader:

Henrik Freischlader Band - Blues at his Best aus deutschen Landen


Jazz und Blues Südbaden – exbluesive e. V. und das SAK sind hocherfreut mit der Henrik Freischlader Band einen der renommiertesten deutschen Blueser am  13. Mai erstmalig in Lörrach begrüßen zu dürfen. Der Beginn im Alten Wasserwerk, Tumringerstr.  ist um 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr); Karten für 17 € im Vorverkauf gibt es z. Zt. ab sofort per E-Mail , später auch im SAK und bei Wein Speck in Lörrach sowie in Sigrid’s Bastellädle Schopfheim (Abendkasse 20 €).

Mittlerweile hat sich Henrik Freischlader wohl zum bekanntesten Blues-Gitarristen in Deutschland entwickelt. Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt er nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues! Oldschool ist die Devise - mit dem Bus herumfahren und live spielen - für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band. Wer Atmosphäre und Authentizität sucht, der ist hier richtig. Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht!

Freischlader spielt vor allen Dingen authentisch, intuitiv und mit tiefem Gefühl. Durch seine Musik sagt er, was er zu sagen hat - so ist jeder Ton ein Ausdruck der lebendigen und zeitlosen Sprache des Blues! Als junger Musiker wurde er inspiriert von Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix, BB King und Gary Moore. Inzwischen brilliert er selbst mit seinem virtuosen Gitarrenspiel, einer markanten, rauen Stimme und vielen Eigenkompositionen.

Mit brandneuem und uraltem Material macht sich das Quintett in diesem Jahr auf den Weg zu Clubs und Festivals in Europa. Die Vorfreude ist groß, der Spaß ist vorprogrammiert und die neuen Songs sind ziemlich funky!